UWG Unabhängige Wählergemeinschaft Grevenbroich
menu
29.05.2018
Kategorie: Aktuelles

Steuersatzberechnung beim Legen eines Hauswasseranschlusses

Welcher Umsatzsteuersatz kommt zur Anwendung, 7% oder 19 %

Steuersatzberechnung beim Legen eines Hauswasseranschlusses  


Sehr geehrter Herr Bürgermeister Krützen,


die UWG-Ratsfraktion bittet um die Beantwortung der nachstehenden Frage im öffentlichen Teil der nächsten Ratssitzung:

Welcher Umsatzsteuersatz (7% oder 19 %) wird bei der Verlegung eines Hauswasseranschlusses dem Leistungsempfänger in Rechnung gestellt?

Begründung:

Der Bundesfinanzhof hat in seinem Urteil vom 07. Februar 2018 AZ: XI R 17/17 entschieden, dass das Legen eines Hauswasseranschlusses auch als „Lieferung von Wasser“ im Sinne des Umsatzsteuergesetzes anzusehen ist, wenn diese Leistung nicht vom Wasserversorgungs-unternehmen erbracht wird, das das Wasser liefert.