UWG Unabhängige Wählergemeinschaft Grevenbroich
menu
06.11.2018
Kategorie: Anträge

Etatisierung Betriebskostenzuschuss zum Bad in Neukirchen

Zuschuss entgegen bestehender Beschlusslage

Etatisierung Betriebskostenzuschuss zum Bad in Neukirchen


Sehr geehrter Herr Bürgermeister Krützen,


die UWG-Fraktion bittet um die Aufnahme des  nachstehenden  Antrags in den öffentlichen Teil der Tagesordnung der nächsten HFD-Sitzung:


Entsprechend der derzeitigen Beschlusslage wird die Etatisierung des Betriebskostenzuschusses für das Bad in Neukirchen für das Jahr 2019 und für die Folgejahre gestrichen.
 

Begründung:

Der Rat der Stadt Grevenbroich hat beschlossen, mit der Eröffnung des Schlossbades die Zuschüsse zu den übrigen Bädern u.a. den Betriebskostenzuschuss für das Bad in Neukirchen zu streichen. Da sich seit diesem Zeitpunkt keine wesentliche Verbesserung der Haushaltslage ergeben hat, kann einer solchen freiwilligen zusätzlichen Leistung nicht zugestimmt werden.