UWG Unabhängige Wählergemeinschaft Grevenbroich
menu
30.08.2019
Kategorie: Aktuelles

Fragen zur Einrichtrung der dritten Gesamtschule in Wevelinghoven

Fragen zur Einrichtung der dritten Gesamtschule in Wevelinghoven


Sehr geehrter Herr Bürgermeister Krützen,
 
 
die UWG-Ratsfraktion bittet um die Beantwortung der nachstehenden Fragen im öffentlichen Teil der nächsten HFD-Sitzung:

Die UWG bittet um die Beantwortung der nachstehenden Fragen:

1.    Hat die Verwaltung ein Verkehrskonzept um die zu erwartenden Verkehrsströme
so zu lenken, dass der Verkehr reibungslos fließen kann und die umliegenden Straßen nicht über Gebühr belastet werden?

2.    Wurde bei der Erstellung des Verkehrskonzepts auch berücksichtigt, dass zusätzliches Verkehrsaufkommen auch durch den KiTa-Neubau entstehen wird?

3.    Welche Flächen sind für die geplante Erweiterung vorgesehen?

4.    Bleibt der Spielplatz Heyerweg erhalten?


Begründung:

Der Presse war zu entnehmen, dass beim Platzbedarf für die dritte Gesamtschule „Nichts ausgeschlossen“ werden kann. Daher stellen die Wevelinghovener Bürger verstärkt die Frage nach der Verkehrsanbindung der Schule, der neuen KiTa sowie der Zukunft des Spielplatzes Heyerweg.
Um den Bürgerinnen und Bürgern Antworten geben zu können, ist die Beantwortung der Fragen unerlässlich.